Portraitmalerei

Bildnismalerei

Das Porträt ist ein Bild einer bestimmten Person. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Portraitmalerei" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Das gemalte Porträt trotzt der zunehmenden Digitalisierung und befriedigt unser Bedürfnis nach etwas Persönlichem und Originellem. Atelier für Portraitmalerei Hamburg. Sie möchten sich porträtieren lassen?

PORTRÄTSCHAFT - IHR PORTRÄTMALER DOMINIK SCHMIDT

Porträts zeichnend - ob wirklichkeitsnah oder ausdrucksstark, ob abstinent oder impressionistisch, bin ich seit mehr als zwei Dekaden inspiriert und verzaubert von der Aufgabe, Menschen mit Bleistift und Bürste zu zeichen. Als Porträtmaler ist die Auftragsarbeit nicht nur eine Gelegenheit für mich, meinen Unterhalt zu bestreiten, sie gibt mir auch die Gelegenheit, mich der täglichen Aufgabe zu widmen, die mein Ziel ist: Menschen kunstvoll auf dem Bild und auf einem Blatt zu bannen.

Egal ob Sie ein Porträt oder ein Bild gemalt haben möchten - schauen Sie sich meine Website an und wenn Sie sich wohlgefühlt haben, nehmen Sie mit mir Kontakt auf, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Ob für eine Ehe, ein Engagement oder einen Jahrestag, einen runden Geburtstag oder Weihnachten, ein gemaltes Porträt hat eine ganz besondere Persönlichkeit, die viele Menschen zutiefst anspricht.

Wenn Sie erwägen, das Bild als Präsent anzufertigen, möchte ich Sie bitten, mich rechtzeitig zu kontaktieren, damit ich Ihnen versichern kann, dass Sie das Bild am Tag der Lieferung in Ihren Händen haben werden. Ich kann Ihnen als besondere Dienstleistung meiner Porträtmalerei auch Ihr gerahmtes Porträt zusenden, so dass Sie keine Probleme mehr haben - wählen Sie dazu in einem Geschäft Ihrer Wahl einen Frame aus, senden Sie mir den entsprechenden Verweis, und Ihr Porträt wird Ihnen eingebettet in Ihren gewünschten Frame zugesandt.

Wenn Sie ein Porträt von einem Bild erstellen möchten, haben Sie die freie Hand - viele nationale und internationale Porträtmalerinnen und -maler haben die Möglichkeit, Ihr Porträt nach Ihrer persönlichen Bildvorlage zu zeichen. Früher wollten Adelige, Herrscher oder wohlhabende Kaufleute ihre Portraits von ihnen bemalen oder zeichnerisch darstellen, die Auswahlmöglichkeiten waren manchmal viel kleiner als heute, und nicht nur, dass viele einheimische Porträtmaler meist nur in Ölfarben malten.

Aber die Zeit ändert sich, und wer heute eine Porträtzeichnung selbst machen will, hat nicht nur eine große Anzahl unterschiedlichster Auftragsmaler, sondern kann auch unterschiedliche Stilrichtungen aussuchen. Egal ob Sie ein Porträt im klassischen Idealismus, in der Aggressivität oder Expressivität malen wollen, ob Sie ein Bild im spontanen Idealismus oder in der Pop-Art malen wollen, was Ihnen Spaß macht ist möglich, und das zu einem Preis, der auch dem kleinen Geldbeutel nicht schadet.

Wissen Sie, in welchem Format Sie Ihr Porträt malen möchten, aber die Fragestellung ist, welchen Porträtmaler Sie sich gerne zurechtmachen? Da der Kunsthandel nicht der Preisregulierung unterworfen ist, kann jeder Kunstschaffende für seine Werke fordern, was er will, egal welche Erfahrungen er hat und welches Fachwissen er hat.

Wenn Sie ein Porträt selbst gemalt haben möchten, sollten Sie darüber nachdenken, ob Sie einen einheimischen oder einen nationalen Porträtmaler in Auftrag geben wollen. Die Vorteile der örtlichen Auftragsarbeit liegen darin, dass ein eher persönlicher Umgang möglich ist - allerdings muss man berücksichtigen, dass die Wahl der Porträtmaler verhältnismäßig beschränkt sein kann, was dazu führen kann, dass man nicht den gewünschten Style erhält und manchmal auch Kompromisse bei der Bildqualität eingehen muss.

â??Wer das Netz benutzt, um ein PortrÃ?t zeichnen zu lÃ?sst, darf sich Ã?ber eine groÃ?e Auswahl freuen â?" allerdings scheidet sich rasch die Spreu vom Weizen, denn wer sich die Aufwand macht, die einzelnen Online-Galerien zu Ã?berprÃ?fen, wird sehr rasch zu gravierenden Unterschieden kommen. Diejenigen, die den direkten Draht zu einem Porträtmaler suchen, werden sich am besten zu einem Porträtmaler entwickeln, der z.B. mit Grafit die Haut der Menschen übermalt, was eine unnatürlich klare und unmissverständliche Äußerung macht.

Diejenigen, die es gerne zeitgemäß mögen, können sich selbst Pop-Art-Porträts anfertigen. Diese sind im Stile von Andy Warhol oder Roy Lichtenstein. Wer sich selbst ein Porträt anfertigen möchte, das mit einem Bild zu verwechseln ist, aber gleichzeitig durch dezente Akzente lebendiger, wirklichkeitsgetreuer und zugleich vertrauter und individueller erscheint, wird viel vom Ausdrucksrealismus mit Holzkohle und Kreide gewinnen, der im Gegensatz zur klassisch wirklichkeitsgetreuen Porträtmalerei eine wesentlich modernere und intensivere Wirkung hat.

Um ein Porträt für Sie zu malen, kann ich entweder Kohle- und Pastellstift oder Künstler und Bleistift als Zeichenmittel verwenden. Für meine Auftragsarbeiten ziehe ich in der Regel Kohle- und Pastellkreiden vor, da diese Mittel viel intensive, ausdrucksstarke Arbeiten ermöglichen, während Künstler und Bleistift den Vorzug haben, dass mit ihnen schönere, technische Porträts gezeichnet werden können.

Weil ich in meinen zeichnerischen Werken großen Wert darauf lege, daß meine Werke ausdrucksstark, intensiv und facettenreich sind, verwende ich in der Regel nur auf ausdrückliche Anfrage des Kunden, und ich muß auch den Anschein haben, daß das zu malende Porträt mit diesen Mitteln leicht zu realisieren ist. Ein großer Vorteil von Künstlern und Stiften besteht darin, dass man mit ihnen nur eingeschränkt intuitive und spontane realitätsnahe Bilder erstellen kann, da die Schattengradienten auf den Porträts sehr "technisch" sind.

Außerdem gibt es auf einem gemalten Porträt, das ich mit Künstlerstiften und Bleistiften gemacht habe, meist einen leichten Schimmer, der das Werk weniger kontrastreich, flächiger und kunstvoller erscheinen lässt.

Auch interessant

Mehr zum Thema