Schöne Blumenbilder

Wunderschöne Blumenbilder

Laden Sie atemberaubende kostenlose Bilder zum Thema schöne Blumen herunter. Bei weitem die häufigsten Aufnahmen in der Fotografie sind Bilder von Blumen. Die Blumen und Blüten sind dankbare Objekte für Fotografen: Nahaufnahmen hingegen zeigen die Wunder der Natur. Zahlreiche Blumenbilder von Tulpen und nicht nur das!

Dort, wo schöne Blumen gedeihen, erfreut sich das Herzen.

Dort, wo schöne Blumen gedeihen, erfreut sich das Herzen. Du liebst schöne Blumen und suchst passende Blumen für deinen eigenen Hof, deinen eigenen Hof oder deine eigene Terrassen? Sie möchten, dass Ihr grüner Unterschlupf wunderschön und einfach zu pflegen ist? Ein paar Fragen zum Thema Gärten beantwortet der Abschnitt über Gartenkenntnisse. Ich werde mit etwas Glueck Ihre Fragen in einem der naechsten Texte beantworten.

Einen erfrischenden neuen Ausblick auf den gartenverrückten England bietet der Ausblick. Alle Gartenfreunde, die bei ihr sind, werden von ihr unterstützt. â??Mein Kredo ist: Wer mit der Zeit mit der Zeit mit der Ruhe gÃ?rtet, erhÃ?lt beinahe von selbst einen sorglosen Garten: Schöne Blumen, dazu vielleicht einen kleinen Hausbaum und sorglose, bodenstÃ?

Photographieren von Blumen - wie man schöne Blumenbilder erstellt

Die gleichen Regeln für die Komposition von Blumenbildern wie für die meisten anderen Themen, mit besonderem Augenmerk auf die folgenden Grundlagen: Näheres zur Dreisatzregel erfahren Sie im Beitrag "Bildgestaltung - vom Goldschnitt zum vollendeten Bild". Dadurch wirken die Blumen größer und ziehen die Blicke des Zuschauers auf sich. Allerdings ist die Bodenansicht nur für größere Blumen wie die Sonnenblumen geeignet.

Man kann hier sehr schöne und nicht ganz normale Blumenfotos machen, während es bei kleinen Exemplaren schwer sein kann, die Kameras darunter zu haben. Achte auf den Untergrund! Die Hintergründe sind nicht zu vernachlässigen, auch im Hinblick auf die Sicht. Wenn Sie eine Pflanze von oben fotografieren, ist der Untergrund wahrscheinlich dunkelbraun, dunkelgrün oder eine Mischung aus beidem.

Wenn Sie den Bildwinkel nach unten verschieben, erhalten Sie mehr Varianten im Untergrund. Zum Beispiel andere Blumen, die als Farbflecken im Untergrund erscheinen, wenn die Schärfentiefe sehr verschwommen ist. Blumen sind neben detaillierten Fotos auch in der Gruppe oder als Ergänzung sehr attraktiv. Zu den klassischen Motiven gehört es zum Beispiel, Blumen in den Mittelpunkt einer Fotografie zu rücken und diese einmal mit Schwerpunkt auf dem Untergrund und einmal mit Schwerpunkt auf den Blumen zu photographieren.

Kaum eine einzige Blüte wird im Vordergund eingesetzt, sondern größere Teilgruppen. Die Hintergründe sollten natürlich so spannend wie möglich sein. Idealerweise stehen mehr Blumen im Hintergund. Die Tiefenschärfe erfahren Sie im Beitrag "Tiefenschärfe Teil 1" oder im Beitrag "Tiefenschärfe Teil 2".

Es ist wenig sinnvoll und technologisch schwer zu erreichen, wenn man den Untergrund und die Blumen im Blick hat. Ein guter Weg für erfolgreiche Blumenbilder ist die Makro-Technik. Makrofotografie arbeitet etwas anders als konventionelle Fotografie: Das Objektiv muss sehr nah am Motiv sein und die daraus resultierenden geringen Entfernungen lassen den Fokusbereich stark schmelzen.

Weitere Informationen zur Makrofotografie gibt es in den Beiträgen "Makrofotografie im Alltag", "Makrofotografie - eine spannende Welt" und "Makrofotografie - ganz nah dran". Lesen Sie mehr über das Aufnehmen von Bildern mit Flash in diesem Aufsatz. Herzlichen Dank an die PCtipp-Redaktion für die Wiederverwendung dieses Artikels.

Mehr zum Thema