Sculpture Network

Skulpturennetzwerk

Der sculpture network service ist der richtige Arbeitgeber für Sie? Aus Australien, über China, Neuigkeiten - Projekte - Ausstellungen - Netzwerk - Künstler - Kontakt. Das erste Wochenende der Ausstellung wird von dem jährlich stattfindenden Internationalen Skulpturensymposium des sculpture-network begleitet. Artnaderbekeken ; Financieele Dagblad ;

Europäisches Skulpturennetzwerk für Künstler, Vermittler, Sammler und Skulpturenliebhaber. Unternehmerisch denkender Geschäftsführer der internationalen Kulturorganisation sculpture network.

nach Hause

Die Biennale und Triennale des Jahres 2018, die in Europa zu besichtigen sind! Möchten Sie einen Ferienaufenthalt, der Erholung und Kultur verbindet? Es gibt in diesem Jahr in ganz Europa viel zu erleben - diese fünf Ereignisse sollten Sie sich nicht entgehen lassen. 5. 28. Oktober 2018 - Exklusiver Einblick in die Berliner Kunstwoche mit Atelierbesuch von Tomas Saraceno.

Sommermonate, Sonnen, Meer - und Kultur! Das erste Event findet im vergangenen Monat in Amsterdam statt, das zweite am Abend des Jahres 2018 in München.

mw-headline" id="Geschichte_und_Zielsetzung">Geschichte und Zielsetzung>="mw-editsection-bracket">[[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php?title=Sculpture_network&veaction=edit&veaction=edit&veaction Historie und Ziele">Edit | /span>Quelltext bearbeiten]>

sculpture network e. V. ist eine 2004 in Berlin ansässige gemeinnützige Organisation zur Verbreitung zeitgenössischer dreidimensionaler Künste in Europa. Das sculpture network ist mit rund 1000 Mitgliedern in 43 Staaten das grösste europaweite Netz zum Themenbereich der plastischen Künste. Den Anstoß für das Netz gab der US-amerikanische Künstler Hartmut Stielow, der im Beirat des International Sculpture Center (ISC) war.

Im Jahr 2004 wurde das sculpture network als europäisches Gegenstück zum ISC gegründet. Sie sind ehrenamtliche Mitarbeiter. Die Umsetzung dieser Zielsetzungen erfolgt vor allem über eine Online-Plattform, die den Austausch zwischen KünstlerInnen, KunstvermittlerInnen und FreundInnen der zeitgenössischen Bildhauerei fördert und die Idee der Vernetzung vorantreibt. Auf der Online-Plattform stehen den Teilnehmern zudem ausgewählte Daten in einem kennwortgeschützten Umfeld zur Verfügung.

Die Website informiert die breite Öffentlichkeit über die Plastik. Freiwillige Koordinatorinnen und -mitarbeiter vernetzen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des sculpture network in ganz Europa und leiten und begleiten Events wie die Dialoge für das sculpture network. Im Rahmen des Programms sculpture network haben Kunstinteressierte und andere Interessierte die Möglichkeit, sich über neue Ideen, Erfahrungen und Trends in der Plastik zu informieren.

Bereits seit 2010 trifft man sich jedes Jahr Ende Jänner zum "Neujahrsbrunch". Feiern finden in ganz Europa am gleichen Tag und zur gleichen Zeit statt. Das sculpture network ist mit der Reihe "Dialoge" eine Bühne für den fachlichen und sozialen Dialog im Bereich der dreidimensionalen Malerei.

Das Netzwerk sculpture network veranstaltet die "Dialoge" zusammen mit Mitglieder, ExpertInnen und Einrichtungen. An den Dialogen können sich Mitglieder des sculpture network, ihre Freunde und alle Interessenten beteiligen. Das sculpture network veranstaltet jedes Jahr ein "Internationales Forum" in Kooperation mit einer oder mehreren Kunstinstituten. An zweieinhalb Tagen beschäftigen sich namhafte Fachleute und Kunstschaffende mit einem ausgesuchten Schwerpunktthema der Gegenwartskunst.

Darüber hinaus haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Sehenswürdigkeiten zu besuchen, die von dreidimensionaler Malerei durchdrungen sind. Gerhardt Charles Rump: Bereits ein Jubiläum: Fünf Jahre "Sculpture Network".

Auch interessant

Mehr zum Thema