Skulpturen Museum

Bildhauermuseum

Schon lange vor der Gründung des Museums konzentrierte sich die Stadt Marl auf die Bildhauerei - insbesondere die zeitgenössische Bildhauerei. Im Skulpturenmuseum von Marl ist es besonders spannend zu sehen wir waren nicht nur im Museum im Park. Hier in Playa Blanca besuchen Sie das einzige Unterwasser-Skulpturenmuseum Europas mit Statuen des Künstlers Jason deCaires Taylor. Arbeiten, die im Rahmen des Museums zu lesen sind. Im Bayerischen Nationalmuseum befindet sich eine der größten und bedeutendsten Skulpturensammlungen der Welt.

mw-headline" id="Ausstellungen">Ausstellungen[editieren | | | Quellcode bearbeiten]>

Im Jahr 1998 wurde das Bildhauermuseum im Hofberg, Privatstiftung Koenig mit einer umfangreichen Werkschau des Künstlers und Gründers Prof. Fritz Koenig eroeffnet. Der in weißem Stahlbeton gehaltene, klare Aufbau steht in einem reizvollen Kontrast zur historischen Mauer, die das Museum auf der einzig "schwebenden" Fläche abgrenzt. Grundlage des Museums ist die teilweise abwechselnd gezeigte Sammlung Fritz und Maria Koenig.

Im Jahr 1998 wurde mit der Sonderausstellung "Fritz Koenig. Bildhauerei und Zeichnen 1942-1997". Zum ersten Mal reichte eine Auswahl aus der Sammlung der Stiftung von den ersten grafischen Werken der Kriegszeit bis zu Skulpturen von 1997 und der Afrika-Sammlung "Mein Afrika" von Fritz Koenig.

Die" Fritz Koenig Collection" wird einem internationalem Fachpublikum präsentiert. Auf diese bundesweit große Beachtung fand die Messe die Ausstellung Zeichnen. Das Kartonrelief " bietet einen repräsentativen Ausschnitt aus Koenigs umfangreichen Papierwerken, von denen nur ein kleiner Teil mit gut 300 Exponaten auszustellen war. Zum ersten Mal erhielten die kunstvoll selbständigen Entwürfe und Werke auf Karton Raum für eine eigene Austellung.

Im Rahmen der gleichnamigen Fotoausstellung "My Noah's Ark" wurde die alte Vorstellung verwirklicht, einen Teil des Kleinkosmos Ganslberg auf den Hofberg zu übertragen und zu illustrieren. Ein Teil der angeblich uneinheitlichen Kollektion von Gegenständen aus aller Welt und aller Zeit fand den Weg in die Museumsräume, war inhaltlich gegliedert und wurde von Fachbesuchern aus den unterschiedlichsten Bereichen mit Begeisterung aufgenommen.

2009 war "Aufstellung 2008" eine Einzelausstellung von Fritz Koenigs eigenen Skulpturen und Skulpturen. Dabei hatte der Maler einen Ausschnitt seiner Werke aus der ganzen Schaffensperiode ausgewählt und unter seinen eigenen Aspekten inszeniert.

Titelseite

Über die Werkauswahl für die Verleihung des Marl Media Art Prize 2018 wurde entschieden. Die Expertenjury wählte aus den eingereichten Beiträgen 7 Ton- und 14 Videopositionen für die Dauer der Marl Media Art Awards 2018 aus. Das Museum für Bildende Kunst ermöglicht eine intensive Beschäftigung mit den Museen und ihren Beständen sowie der urbanen Dimension des Ruhrgebietes - ein Besuch im Museum begegnet urbanem Wissen.

Das Stadtzentrum von Marl bietet eine so ungewöhnliche Konzentration an hochkarätigen Kunstobjekten, dass man sie beim Besuch der Innenstadt gleich bemerkt. Mit den Skulpturen, die den Kreiler Markt und seine Umgebung schon lange vor der Gründung des Skulpturenmuseums im Jahr 1982 geprägt haben, sind viele Bewohner Marls aufgestiegen. In den Jahren 1970 und 1972 wurde eine ganze Serie von Skulpturen erworben, die zunächst in Holland und dann in der Schweiz gezeigt wurden.

Generationsübergreifend sind Kinder darauf geklettert, und so mancher Erwachsener denkt emotional an seine eigene Jugend, wenn er Kinder beim Laufen beobachtet.

Mehr zum Thema