Teuerstes Gemälde

das teuerste Gemälde

Im Louvre Abu Dhabi wird bald das teuerste Kunstwerk der Welt zu sehen sein. Sie sind die Schöpfer der teuersten Gemälde aller Zeiten. Es ist seit gestern das Da Vinci-Gemälde "Salvator Mundi". In der Statistik sind die teuersten Gemälde der Welt aufgeführt. Das teuerste Gemälde der Welt.

Dies ist das kostspieligste Bild der Erde - News/Aktuelles

Doch ein Gemälde hat nun alles übertroffen: Am Mittwoch Abend in New York wurde es das teuerste Werk, das jemals im berühmten Christie's auktioniert wurde. Bereits bei 200 Mio. Euro geht ein Rauschen durch die Anbieter und Zuschauer in der Halle. Irgendein Tripper, der Versteigerer muss um Stille bittet, es sollte endlich sein.

Das sind 205 Mio., 220, 230 - es geht immer mehr. Auf 300 Mio. klatscht, jubelt, murmelt. Der Auktionsleiter und Boss von Christie's, Jussi J. M. S. M. A. S. A. S. A. sagt von einem "historischen Moment", aber es ist noch nicht vorbei. Nur bei 400 Mio. USD sinkt der Aufschlag. Lappländische $312.500 mehr an Honoraren und "Salvator Mundi", der "Erlöser der Welt", Jesus Christus in öl auf Walnussholz, geht an seinen neuen Herr.

Das gibt das Haus noch nicht bekannt, die beiden zuletzt genannten Anbieter waren am Apparat. Auch wenn Leonardo da Vincis Malerei zu den berühmtesten der ganzen Erde gehört, gibt es nicht 20 Gemälde, die als seine Werke anerkannt sind. "Das Gemälde "Salvator Mundi" ist um 1500 entstanden, das Gemälde ist nicht mehr in bestem Zustande.

Kritiker: Hat da Vincis " Salva Mundi " nicht allein gezeichnet? Christie's hatte zum ersten Mal eine eigene PR-Agentur für ein einziges Kunstwerk anheuert. Es wird bezweifelt, dass da Vincis Malerei "Salvator Mundi" wirklich allein ist und dass keine Mitarbeiter aus seiner Werkstätte dabei waren. Der bisherige Höchstwert für das kostspieligste Kunstwerk wurde mit dem Gemälde "Les femmes d'Alger" von Pablo Picasso erzielt, das im Jahr 2015 für rund 180 Mio. USD verkauft wurde.

10 teuerste jemals verkaufte Bilder

So wurden in den vergangenen Jahren bei Versteigerungen neue Bestmarken gesetzt und andere gebrochen: Die teuerste jemals verkaufte Malerei hat eine neue Dimension erreicht. Das sind die Top Ten der teuerste Gemälde, die je gekauft wurden.... Nr. 5, 1984", Jackson Pollock - 109 Mio. EuroDas erste Werk ist "Nr. 5, 1984"; bekannt als eines der schönste Werke Pollocks.

Es wurde für 109 Mio. EUR versteigert. Das Gemälde soll 2006 vom Mexikaner David Martinez erworben worden sein, aber er leugnet es. Diese Arbeit brach den damaligen Verkaufsrekord für das teuerste Gemälde und dauerte bis 2011. Nr. 6 (Violett, Grün und Rot)", Mark Rothko - 140 Mio. EUR Die leuchtenden, stumpfen Farbtöne in "Nr. 6" sind für Rothko's Portefeuille durchaus eindrucksvoll.

Das Gemälde wurde vom Russen Dmitry Rybolovlev für 140 Mio. EUR im Jahr 2014 erworben. Seit über 10 Jahren hält Rothkos Gemälde die Rekordpreise. Sie ist eines seiner bekanntesten und entsprechend populärsten Arbeiten, als sie 2015 auf den Weg gebracht wurde. Das Gemälde wurde für 158 Mio. EUR an den Millionär und Investoren Lui Yiqian veräußert. Platz sieben "Hängeporträts von Märten Soomans und Oopjen Coppit", Rembrandt - 160 Mio. EURDiese beiden Hochzeitsportraits wurden von zwei Häusern zusammen erworben.

2015 haben das Amsterdamer Museum und der Pariser Musée du Rijksmuseen für den Kauf der beiden Kunstwerke 160 Mio. EUR gesammelt: ein Rekord-Preis für Rembrandts Kunst. Die Femmes d'Alger ("Version O")", Pablo Picasso - 161 Mio. EuroPicasso Kunstwerke werden nie das Bewusstsein der Kunstkäufer aufgeben.

"Die Femmes d'Alger" ist eine Reihe von 15 Malerei. Sie wurden im Lauf der Jahre individuell vertrieben. Die" Variante O" war das jüngste Foto dieser Reihe und wurde lange Zeit als wichtigster Picasso in Privateigentum betrachtet. So ist es kein Zufall, dass sie bei ihrer Einführung im Jahr 2015 unglaubliche 161 Mio. EUR erwirtschaftet hat.

Das gefragte Stück wurde an den früheren Ministerpräsidenten von Katar, Herrn Dr. med. Hamad bin Yassim bin Al Thani, abverkauft. "Paul Gauguin - 162 Mio. EUR "When Will You Marry?" wurde 1892 geschaffen und stellt zwei Tahiti-Frauen in Gauguins berühmter Farbgebung dar. Für 162 Mio. EUR wurde das Gesamtkunstwerk an einen katarischen Kunstsammler veräußert.

Die Stadt Gauguin zählt zu den Gründern der Modernist-Kunst. Die Kartenspieler ", Paul Cézanne - 173 Mio. EuroDas Gemälde stellt zwei Arbeiter dar, die zusammen mit ihnen kartenspiele. Das Gemälde ist Teil einer Reihe von fünf Bildern. Das Meisterstück wurde 2011 von der katarischen Königsfamilie für 173 Mio. EUR erworben und ist Teil ihrer privaten Kunstsammlung.

Nummer 17A", Jackson Pollock - 177 Mio. EuroDiese farbenprächtige Tropfenmalerei ist ein wunderschönes Beispiel für Pollocks Abstraktionismus. Die Arbeit wurde im Sept. 2015 vom Milliardär Kenneth Griffin erworben, zusammen mit dem folgenden Stück auf der Kunstliste. Bei der Versteigerung von 266 Mio. EUR im Jahr 2015 brach die Arbeit "Interchange" von William de Kooning den Rekordwert für das bisher aufwändigste Gemälde.

Auch Kenneth Griffin, der das Gemälde "Number 17a" von Jackson Pollock erwarb, kauft gleichzeitig "Interchange". Erster "Salvator Mundi", Leonardo Da Vinci 382 Mio. EuroNiemand hätte erahnen können, dass im Nov. 2017 das Gemälde "Salvator Mundi" von Leonardo Da Vinci für knapp 382 Mio. EUR veräußert werden würde.

Das Werk stellt Christus als den Retter der Erde dar und ist ein bedeutendes Meisterstück, das als das allerletzte Da Vincis in einer Privatsammlung gilt. Das Gemälde ging nach einem 19-minütigen Bieterkrieg an das Abu Dhabi Culture and Tourism Department und wird im Musée du Louvre inszeniert.

Zum Glück müssen Sie nicht mehrere Milliarden Euros für ein tolles Bild aufwenden. Möglicherweise haben Sie ein Rekord-Gemälde in Ihrem Eigentum!

Auch interessant

Mehr zum Thema