Teure Gemälde

Kostspielige Gemälde

Bestseller der Auktion - und überraschende Fakten über die teure Kunst! schulterlange Haare in teurer, modischer Kleidung für die Zeit. Kostspielige Gemälde und extravagante Kunden: Seit der Eröffnung des ehemaligen Ostblocks ein grauer Markt für teure, farbenfrohe Gemälde.

Die 15 teuerste Fotos der Erde.

115.790.000 EUR 115.790.000 eur für Leonardo da Vincis Salvator Mundi, 1506-1513. 128.504.000 eur für Pierre-Auguste Renoirs Bal du moulin de la Galette, aus dem Jahr1876. 131.410.000 eur für Francis Bacons Drei Studien von Lucian Freud, aus dem Jahr 1969. 2. $135.678.000 für Vincent Van Goghs Portrait von Dr. Gachet, 1990. ?143.943.000 für Gustav Klimts Portrait von Adèle Bloch-Bauer I, 1990. ?154.754.000 für das Portrait von Modiglianis Nu, 1917.

Pablo Picassos Les Femmes d'Alger, Pablo Picassos, 1955. 163.468.000 EUR für Rembrandts Die Portraits von Märten Soolmans und Opjen Coppit, 1534. 16. 168.917.000 EUR für die Nr. von Markus Rothko. Sechs (Lila, Grün und Stab), 1961. 181.631.000 Euros für Jackson Pollocks Nummer 17A, 1958. 247.018.000 Euros für Paul Cézannes Die Kartenspieler, 1793. 272.447.000 Euros für Paul Gauguins Nummer für Paul Gauguin's Nummer 17A, 19.

Im Jahre 1892. 1955, 272.447.000 Euros für den Autobahnkreuz von Koonings.

Die Niederlande kaufen zwei Rembrandt-Portraits für 160 Mio. - aber die teuerste Malerei aller Zeiten kostet viel mehr. Kennen Sie sie?

Das 1907 vom österreichischen Künstler Gustav Klimt geschaffene Portrait wurde 2006 für über 150 Mio. USD nach Inflationsbereinigung versteigert. Foto: Das Amsterdamer und der holländische Bundesstaat wollen zwei Arbeiten des weltbekannten Künstlers Rembrandt für 160 Mio. EUR (entspricht rund 174 Mio. CHF) erwerben. Der holländische Barockkünstler Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669) zählt zu den wichtigsten Künstlern; seine Gemälde wie Die Nachtwächter oder Die Anatomie des Dr. Tulp zählen zu den berühmtesten der ganzen Weltgeschichte.

Der Kunsthandel weiß deutlich mehr, die für bekannte Gemälde ausbezahlt wurden.

Sotheby' s Auktionen Picasso Gemälde für 56 Mio. EUR

"Für dieses Foto von 1937 zahlte ein fremder Einkäufer in London fast 50 Mio. GBP (das entspricht rund 56 Mio. Euro). Laut dem Versteigerungshaus "Sotheby's" am Mittwoch Abend wurde das Gemälde erstmals im Zuge eines Verkaufes von impressionistischen und modernen Kunstwerken ersteigert.

Das geschätzte Preisniveau betrug rund 41 Mio. EUR. Die Malerei geht auf eine sehr produktive Zeit des Spaniers zurück. Der Wettstreit zwischen den beiden Künstlerinnen inspiriert die Malerin und es entstehen unzählige Künstler. Die Auktionshäuser von Sotherby's gaben keine Auskunft darüber, wer das teure Bild verkaufte und wer es ersteigerte.

Zusätzlich zum Picasso-Gemälde wurden Arbeiten von Umberto Boccioni, Salvador Dalí und René Magritte ersteigert.

Auch interessant

Mehr zum Thema