Teure Kunst Bilder

Kostspielige Kunstbilder

Einkaufspreise spiegeln nicht unbedingt den Marktwert eines Kunstwerkes wider, sie sind oft spekulativ oder Sammlerpreise. Die modernen Bilder, G. HUNG: "Gott der Farbe V". Wieviele solcher Bilder gibt es? Auf Namen, die Kunst teuer machen, aber nicht auf Qualität verzichten.

Das Unternehmen steht auf teure Kunst.

Kunst: Das sind die 10 teuerste Bilder der Erde.

450.312.500 USD 450.312.500 usd entspricht rund 381,6 m?. So viel zahlte ein unbekannter Anbieter am Mittwoch Abend in New York für den Gemälde âSalvator Mundiâ von Leonardo Da Vinci. Dieses Geld wurde von einem anonymen Gebot eingezahlt. Eine astronomische Summe, die das Gemälde zum kostspieligsten Werk der Erde macht. Nicht zum ersten Mal werden Geldbeträge gezahlt für Bilder, von denen sich ein normaler Sterblicher nicht einmal an träumen traut.

Wieder und wieder verdrängen Werke einander vom Ort des teuerste Einkaufs. Jetzt ist es wieder ein Foto von Da Vincis. Sind hier die neun anderen teuren Gemälde in der Welt. In diesem Fall wird der Preis für den Kauf einer neuen Version höher sein. Das Foto wurde 1932 von Pablo Picasso aufgenommen. Im April 2014 wurde es vom Versteigerer Christieâs bei für für 95 Mio. $ versteigert.

Unter Gemälde ist neben einer Büste eine Nacktfrau zu finden, die Picassos Liebhaberin Marie Thérèse sein soll. Die Gemälde des Amerikaners Künstlers Jean-Michel Basquiat für wurde im April 2017 für den Gegenwert von 99,2 Mio. EUR ersteigert. Nach Angaben der New York Times ist dies das erste nach 1980 geschaffene Werk, das unter für über $100 Mio. ersteigert wurde.

Die Bilder haben weitgehend das selbe Bildmotiv und wurden zwischen 1893 und 1910 aufgenommen Man sieht einen Menschen, der seine Hände an den Kopfende drückt und sein Antlitz zu einem Aufschrei drückt. Für 119,9 Mio. Dollars, das entspricht 91,3 Mio. EUR, wurde das Foto 2012 in New York an eine unbekannte Person ersteigert.

Der US-amerikanische Entrepreneur Ronald Lauder 2010 hat mit 135 Mio. USD das Image des österreichischen Unternehmergatters Adele-Bloch erhalten. Das Gemälde zählt zu den wichtigsten Gemälden des Wiener Art Nouveau. Die Abbildung ist meist gelblich gefärbt und mit Blattsilber und Blattvergoldung dekoriert. Das Gemälde wurde von Lauder in seinem New Yorks privaten Museum, der âNew Galleryâ in Manhattan, erworben.

Die Malerei, die dem Begriff des Begriffs des abstrakten Ausdrucks zugeschrieben wird, wurde 1953 fertiggestellt. Die niederländische Malerin Willem de Kooning hat zu dieser Zeit noch fünf andere, ähnliche Bilder von Damen gemalt, die alle zusammen den Titel âWomanâ und eine Numerierung haben. Der Musik- und Film-Produzent David Geffen veräußerte im November 2006 Gemälde ( "für") 137,5Millionen US-Dollar an den Hedge-Fonds-Manager Steven Cohen.

Das Porträt 2006 von David Geffen wurde mit 140 Mio. USD an eine Käufer aus Mexiko verkauft, die heute noch unbekannt ist. Die Arbeit des Briten Künstlers Francis Bacon umfasst drei Bilder, die den Toten Künstler Lucian Freud bezeugen. Für 142,4 Mio. USD, Gemälde wurde im Nov. 2013 in New York ersteigert.

Von 1917 bis 1918 hat der Italiener Künstler, der Maler des Gemälde âNu couchéâ, das damals als skandalös erachtet wurde. Im Jahr 2015 wurde es in New York zu einem Verkaufspreis von 170,4 Mio. USD ersteigert. Die Gemälde, deren Namen auf englisch âDie Frau von Algierâ heißt, wurde von Pablo Picasso zwischen Ende 1954 und Beginn 1955 gemalt. Sie gehört zu einer Reihe von 15 Gemälden und mehreren Bildern der Spanisch Künstlers.

Das âOâ ist die neueste Fassung und wurde im May 2015 in New York unter für fÃ?r rund 179 Mio. Euro ersteigert. Den ersten Platz nimmt ein Gemälde ein, das Leonardo da Vincis wahrscheinlich um 1500 gemalt hat. Allerdings wird bezweifelt, dass Da Vincis Gemälde wirklich allein gemacht hat. Außerdem ist es nicht mehr in bester Verfassung, nachdem es in den Jahren unsachgemäà wurde.

Auch interessant

Mehr zum Thema