Versteigerungen Internet Online

Auktionen Internet Online

Die Auktionen im Internet werden immer beliebter. Der bekannteste Veranstalter von Online-Auktionen ist eBay; auch Online-Konten sind bekannt. Waren Sie schon einmal aktiv an einer Online-Auktion im Internet beteiligt? Die Online-Auktionen sind heute bei den Internetnutzern sehr beliebt.

Justizverfahren; Online-Dienste; Auktionen von Gerichtsvollziehern; Auktionen im Internet.

Am 10.05.2018 um 17:00 Uhr beginnt die kommende Versteigerung der Hamm.

Am 10.05.2018 um 17:00 Uhr beginnt die kommende Versteigerung der Hamm. Erstellen Sie als Favorit www.fundus.eu, damit Sie in Zukunft bequem auf die im Internetportal gelisteten lokalen und lokalen Auktionen zugreifen können. Sämtliche online erworbenen Gegenstände müssen bei der Gemeinde Hamm abgegeben werden. Das Internetangebot wurde in Kooperation mit der GMS Gebr. Schüttorf erstellt.

Für eventuelle Folgen der Unmöglichkeit der Verfügbarkeit von Websites oder für technische Störungen haftet die Firma nicht.

Justizversteigerung

können ersteigert werden. Der zuständige Gerichtsvollzieher entscheidet über die Durchführung einer Internetauktion. Durch ein eigens dafür eingerichtetes Kompetenz-Zentrum beim OLG Innsbruck erfolgt die fachliche Betreuung der jeweiligen Internet-Auktionen für ganz Österreich. Der größte Vorteil von Internet-Auktionen gegenüber Vor-Ort-Auktionen sind eine viel größere Anzahl potenzieller Bieter, keine lokalen Preisvereinbarungen, wahrscheinlich höherer Erlös, eine fast 100%ige Auktionsrate und eine individuell ere Laufzeit der Auktionen.

In der Justizauktion kooperiert die Österreichische Rechtspflege mit der seit 2006 erfolgreichen Internetauktionsplattform justiz-auktion.de. Bei der Justizauktion Deutschland handelt es sich um eine vom Ministerium der Landesjustiz des Landes Nordrhein-Westfalen im Jahr 2006 gegründete und noch heute von ihm veröffentlichte Internet-Plattform zur Auktion aller zur ( (Online-)Versteigerung geeigneter und von (Justiz-)Behörden zu nutzender beweglicher Gegenstande.

Für das Bieten bei den Versteigerungen ist eine Anmeldung bei der Gerichtsauktion vonnöten. Der Schuldner und der Bevollmächtigte des Schuldners sind von der Auktion ausgenommen. Nähere Angaben dazu sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu entnehmen.

Online Auktionen - Auktionen im Internet

Auktionshäuser haben sich als populäre Plattform für den Kauf und Verkauf im Internet durchgesetzt. Zur sicheren Beteiligung an Online-Auktionen bitten wir Sie, folgende Hinweise zu beachten: Haben Sie Ihrem Geschäftspartner bereits Gelder zur Verfügung gestellt, aber er bringt es nicht, haben Sie Probleme, Ihr Guthaben wiederzuerlangen. Manche Auktionsplattformen beheben dieses Phänomen, indem sie unter Umständen bis zu einem festgelegten Wert abdecken (Käuferschutzprogramme).

Kommerzielle Dienstleister sind rechtlich dazu angehalten, über das Internet erworbene Waren innerhalb von 14 Tagen zurückzuholen. Ein Widerrufsrecht ist jedoch bei der Versteigerung von Produkten von Privaten nicht möglich. Verantwortungsbewusste Verkäuferinnen stehen Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung. Erkundigen Sie sich vorab über Ihren künftigen Geschäftspartner (z.B. mit dem Bewertungssystem).

Worauf kommt es an, wenn Sie selbst handeln oder ersteigern? Das Gewährleistungsgesetz findet auch auf Umsätze zwischen Privaten Anwendung, kann aber ausgeklammert werden (z.B. mit einem Zuschlag wie "Verkauf ohne Gewährleistung"). Die regelmäßige Versteigerung von Waren kann als Unternehmertätigkeit angesehen werden und bringt zahlreiche rechtliche Verpflichtungen mit sich (Rücktrittsrecht und Garantie für Abnehmer etc.).

Auch interessant

Mehr zum Thema