Was ist Fotokunst

Das ist Fotokunst

Vor einiger Zeit war die Frage, was ist fotografische Kunst für mich wichtig, weil es mir gelungen war, "lustige" Fotos zu machen. Photokunst: Heute werden Bilder nicht mehr gemacht, sondern angenommen. Photokunst aus der Begegnung von Fotografie und Mikroelektronik. Eine allgemeingültige Definition des Begriffs Fotokunst gibt es derzeit nicht. Die Fotokunst in Zeiten der Digitalisierung.

Das ist Fotokunst? in den Bereichen Photographie, Malerei und Photographie.

Hatte ich diese Art von Arbeit erreicht? Doch nach der dritten Lesung wußte ich immer noch nicht, was das ist und ob ich dort überhaupt "Kunst gemacht" habe. Kernresultat: Wenn eine Person ein Bild mit der essentiellen Intention schafft, beim Anblick ein Gefühl zu wecken, dann ist das Bild ein künstlerisches Bild und diese Person ist ein Zeichner.

Beispiel: Unsere zufälligen Farbflecken auf den Papierkörben werden zu Recht in den Altpapierkorb gelegt und der von einem Maler auf die Bildfläche geleerte Farbbehälter kreiert zu Recht ein Druckgrafik. Das Souvenir ist mit der essentiellen Intention aufgenommen, dass man sich daran erinnern kann, und nicht in erster Linie, um bei der Betrachtung des Bildes ein Gefühl zu wecken.

Tut mir leid, also keine Fotokunst. Mit einem Regenbogenfoto hätte dies jedoch die Intention sein können und damit ein fotografisches Kunstwerk entstehen können. Schauen Sie unter Fotokunst, Lichtgemälde oder Generatorische Fotografie.

Wodurch werden meine Fotos zur Fotokunst? PHOTOKUNST

Wodurch entsteht meine Bildkunst? Die Fotokunst ist einzigartig und nicht gut. Photographieren ohne Linse - toll - das tue ich; ohne Dreibein nachts - tolle Ideen - das tue ich, aber immer mit dem Anspruch, etwas Einmaliges zu schaffen. Seit 20 Jahren photographiere ich das Wasser und jedes Mal wenn ich - wie in diesem Foto - darüber nachdenke, wie ich das Wesen des Wassers wiedergeben kann.

Danach durchlaufe ich alle möglichen Dinge mit meinem Geist - Apertur, Zeit, ISO, Filtern, digitaler Verarbeitung oder nicht, etc.... Dann kommt die Eingebung oder nicht. Sie kam und hat mich am Ende des Fotokunst-Tages und endloses Nörgeln (nicht ohne Grund -)) meiner Familienangehörigen (Danke für Ihr Verständnis!) auf die ldee gebracht.

Bevor ich das Foto bearbeitete, wußte ich, daß es mehr werden konnte und nachdem ich es in Photoshop fertig gestellt hatte, konnte ich behaupten - das ist Fotokunst. Ja, dieses Foto ist begrenzt und Sie können es erstehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema