Wo kann man Bilder Schätzen Lassen

Wie kann man Bilder zu schätzen wissen?

Was Sie in Ihrer Nähe besonders beachten sollten, erklären wir Ihnen und lassen das Bild dort schätzen. Nicht selten hat ein Erbstück, das Sie verkaufen wollen, einen hohen Wert. Den besten Preis für alte Gemälde und Kunst erzielen. Die Antiquitäten und was Sie von uns erhalten.

Malerei Antikweiß in Würzburg

Falls Sie vorhaben, ein Bild selbst zu vermarkten, ist der Tipp eines Fachmanns immer von Nutzen. Ein schlicht anmutendes Bild birgt oft einen echten Schatz! Wer seine Gegenstände im Voraus schätzen läßt, ist auf der sicheren Seite. Neben dem Ankauf von Gemälden, alten Meistern, zeitgenössischer Malerei und Ölgemälden sind wir auch an vielen anderen antiken Objekten interessiert, darunter an Möbeln, Juwelen, Bronzen und Porzellanen.

Kostenvoranschläge - GALERIE GLOGGNER LUZERN

Ob für den Vertrieb von einzelnen Gemälden oder ganzen Sammlungen, für die Versicherung, Erbschaftsregelungen, Nachlassauktionen oder privaten Beständen, wir erstellen für Sie Unterlagen mit differenziertem Wert als Grundlage für Entscheidungen. Zum Kundenkreis der Gallerie Gloggner gehören unter anderem Privatleute, Sammler, öffentliche Einrichtungen, Privatstiftungen, Schweizer Kreditinstitute, Rechtsanwälte, Treuhänder, Ämter (Kanton, Ort, Gemeinde), etc. Gern beraten wir Sie ausführlich über unsere Leistungen und Bedingungen.

"Gutachter bewerten": Art oder kitschig

Einige hoffen es wird auch dieses Mal enttäuschen müssen, weißer Reno Daschmann. Die Inhaberin des Kunst- und Versteigerungshauses Wiesbaden und seine Kollegin Sinika Romisch werten am Samstag Nachmittag mit My Place Selfstorage ein sammelndes Wirrwarr aus: Gegenständen: Teppichböden, Gemälde, Möbel, Bücher, Tafelgeschirr, Besteck, Uhren, Modeschmuck und -spielzeuge. Eines davon ist Brigitte Bieser, sie hat drei große Bilder aus Asien dabei, eines davon ist bestickt.

Zur Sicherheit, lässt ist es schätzen. Reno Daschmann ist ihr schon bekannt: âEr hat eine Idee, ist sehr schön und vor allem ernsthaft. â Brigitte Bieser verpackt ihre Bilder vom Tüchern und gibt sie dem Sachkundige. Auch die beiden anderen Bilder, erfährt ihr Besitzer. Seine Schwagerin hat die andere Glasvase bereits im Haus schätzen gelassen, aber eine zweite Ansicht kann nicht schaden. Die zweite.....

Dass es sich um eine um 1900 hergestellte Satsuma Vase aus der Zeit der Meiji handelte, wird von Daschmann gleich erkannt Sinika Romisch erforscht. Da sind die beiden Gefäße teurer, da eher selten, erläutert Daschmann und benennt eine 4-stellige Summe Geld, die darüber liegt, die der Schwäger nannte.

âEinmal kam ein Paar mit einem Gemälde von Sperrmüll â" es war einen höheren Preiswert. â Ein Mann aus Wiesbaden, der unbenannt bleibt, zeigte Daschmann nun die Gemälde eines Bauernhofes in einer Hochmoorlandschaft. Das die Gemälde der Mitbegründers der Künstlerkolonie Welpswede zwischen 5000 und 10 000 ? beträgt, haben sie nicht vermutet.

Daschmann Reno hätte dafür Käufer in the hands. Bevor eine Versteigerung würden sie das Foto, sondern wieder von einem Experten für Authentizität überprüfen, erläutert Sinika Romansh. âDer muffige Sohn war eine kleine Überraschung,â sagt Daschmann.

Auch interessant

Mehr zum Thema