Wohnzimmer Bunt

Buntes Wohnzimmer

Zentimeter Patchwork Holz bunte römische Ziffern | Große Uhr rustikale Dekorationsuhr rund | Design:etro Küchenuhr für Küche und Wohnzimmer. Erleben Sie die schönsten Ideen zum Einrichten und Dekorieren mit bunten Farben. Egal ob hochflorig oder kurzflorig - bunte Teppiche werten das Zuhause auf. Beiträge zu Stunning Teppich Wohnzimmer Bunt Gallery Home Design Ideas - codecafe. Diese Seite enthält alle Informationen über Wohnzimmer weis bunt.

Verzieren und verzieren mit leuchtenden Farbtönen

Egal ob helle Farbakzente in Ihrer Wand dekoration, farbige Stoffe und Wohn-Accessoires oder ein Möbel in Ihrer Wunschfarbe - ein buntes Interieur und farbige Farbtöne sorgen vor allem für Heiterkeit, ein fröhliches Leben gefühl und gute Stimmung. Die Schönheit der Farbe besteht darin, dass sie neben ihrer visuellen auch eine psychologische Auswirkung haben kann.

Die Verwendung von leuchtenden Farbtönen in Ihrem Haus beeinflusst nicht nur den Wohnraum, sondern auch Ihre Laune. Deshalb sollten Sie besonders beim Bemalen von Mauern auf die Farbwirkung achten, um ein wunderschönes Resultat zu erreichen. Und was bedeutet bunt?

Bei der Farbtheorie werden alle Farbtöne als bunt beschrieben, die weder schwarzweiß noch bunt sind. Nichtsdestotrotz, wenn wir an leuchtende Farbtöne glauben, ein Sonnengelb, ein tiefes Dunkelblau oder ein starkes Röt. Die Reinheit der Hautfarbe ist umso farbenfroher. So ist eine farbenfrohe Färbung, wenn sie besonders stark ist.

Im Volksmund bedeutet "bunt" in der Regel das Wechselspiel verschiedener kräftiger Farbtöne. Achten Sie bei der Gestaltung eines vielfarbigen Raumes darauf, dass die ausgewählten Farbtöne und Dekore harmonisch aufeinander abgestimmt sind und mit einem Neutralton wie z. B. Weiss oder Lichtgrau unterlegt sind. Helle und dunklere Farbtöne sollten hier als Akzente gesetzt werden und vielmehr kleine Flächen und Wandungen inszenieren.

Im Regelfall können dunklere, intensivere Töne den Wohnraum kleiner, aber auch gemütlicher erscheinen lassen. 2. Leichte, fröhliche Töne dagegen eröffnen den Saal und machen ihn grösser, aber teilweise etwas cooler. Warm gehaltene Töne wie z. B. Red, Orangen und Yellow geben Ihrem Haus ein heiteres, freundliches Flair und sollten auch mit einfachen Kontrasten hervorgehoben werden.

Ergänzende Farbenkombinationen sind z. B. Braun und Braun, Weiß und Lila oder Weiß und Schwarz. Selbst wenn die korrekte Anwendung heller Farbe keine Hexerei ist, sollten Sie darauf achten, Ihr Augenlicht nicht zu überfordern. Farbenfrohe Farbakzente in Gestalt von Einzelwänden, farbenfrohen Inseln, hellen Sofapolstern oder einem farbenfrohen Blumenstrauss sind eine schöne Möglichkeit, Ihre vier Wände ein wenig farbiger zu machen, ohne sich auszubreiten.

Sie sollten auch wissen, welche Farbe sich günstig auf Ihre Laune auswirkt und dann prüfen, ob und wo Sie sie einbinden wollen. In den Schlafzimmern sorgen helle Farbtöne wie z. B. helles Blau oder Pastellfarben vor allem für einen entspannten und tieferen Schlafrhythmus. Je nach Geschmacksrichtung können Sie im Wohnzimmer auch einen dunklen Farbton wie Bordeauxrot oder Fichtengrün verwenden, um ein behagliches Raumklima zu erzeugen.

Starke Farbtöne wie z. B. gelbe oder grasgrüne erfrischen und beleben den Verstand und sind daher besonders effektiv in Räumlichkeiten wie der Wohnküche oder dem Büro. Achten Sie aber darauf, dass bunte Motive oder grelle Akzente zum Blickfang und nicht zum Aufrührer werden. Egal ob mit farbenfrohen Unikaten, einer Kombination aus farbenfrohen Wohnambiente oder mit großartigen DIY-Tricks - lassen Sie sich begeistern und freuen Sie sich auf ein farbenfrohes, lebendiges Zuhaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema