Wohnzimmerverbau Modern

Wohnraumverbau Modern

Die moderne Wohnwand wirkt luftig und bringt viel Stauraum ins Wohnzimmer. Der Wohnraum macht seinem Namen alle Ehre: Hier leben die Menschen! Italy steht für moderne Möbel mit innovativer und auffälliger Optik im Wohnzimmer - natürlich auch für Fernsehen oder Heimkino. Die modernen Wohnzimmerwände in einzigartigem Design: liebevoll verarbeitet, unverwechselbar im Stil.

The modern living wall - [SCHÖNES WOHNEN]

In der modernen Wohnzimmerwand gibt es alles: Raum für den Flachbildschirm, variable Stauräume und Licht. Vor allem aber bestehen die heutigen Wohnwände in der Regel aus modular aufgebauten Einzelelementen. Die lebende Wand als flexible m Baukastensystem Die lebende Wand als Raumwunder Die lebende Wand eignet sich auch für Produzenten von lebenden Wänden und Möbelsystemen: Die lebende Wand:

Mit der massiven, rustikalen Wohnmauer ist es aus. Ein moderner Wohnraum erscheint hell und bietet viel Platz im Wohnraum. Der Oberschrank ist mehr als nur ein Ablageboden. Die lebendige Mauer dient der Präsentation, dem Verdecken und der Mehrfachnutzung - nur eine Mauer zum Ausleben. Heutzutage bestehen Wohnwände in der Regel aus mehreren Teilen eines modularen Systems.

Der Oberschrank ist eine Zusammenstellung verschiedener individueller Möbel wie z. B. Einlegeböden, Vitrinen, Schaukästen oder Sideboards. So kann sich jeder seine eigene Lebenswand einrichten. Einige bevorzugen verschlossene Kleiderschränke im Oberschrank, andere bevorzugen ein offenes Regal oder eine Theke. Auch eine lebende Wand kann spezifisch an die Raumverhältnisse angepasst werden.

Geeignet sowohl für ein geneigtes Dach als auch für einen kleinen Raum oder eine Wandprojektion. Die Einzelmodule der Living Wall werden entweder unmittelbar an der Mauer oder auf einer zusätzlichen Platte aufgesetzt. Sogar ein Wechsel ist für einen Oberschrank kein Hindernis. Durch das modulare System lässt sich der Oberschrank beliebig kombinieren, verkleinern und erweitern.

Mit denselben Bestandteilen wird dann eine geschlossene oder luftig gestaltete Wohnraumwand geschaffen. Wenn Sie viel zu speichern haben, sind Sie mit einem Oberschrank am richtigen Ort. Für die Aufbewahrung von Büchern, Magazinen oder DVDs steht ein geeigneter Platz in den Schrankregalen zur Verfügung. Und hinter verschlossenen Toren alles, was sich in der lebenden Wand unterbringen lässt, was nicht jeder miterleben kann.

Schöne Zubehörteile und Favoriten werden in den Leuchtvitrinen eines Oberschranks oder auf dem Lowboard optimal zur Geltung gebracht. Flachbildschirme oder Bildschirme können auch in eine lebende Mauer integriert werden. Die Montage kann an Seitenwänden, unmittelbar an der Fassade oder an schwenkbaren Armen erfolgen. Ein Oberschrank ist an die heutige Technologie angepaßt. Spielekonsolen, Media Center oder DVD-Recorder - alles in guten Händen in einem Oberschrank.

Dies wird durch hinterlüftete Baugruppen und Geräte für verdeckte Kabelführung gewährleistet. In der Vergangenheit war der Oberschrank ein massives Möbel. In schlichter Gestaltung und mit lose angeordneten Teilen präsentiert sich die lebendige Wand von heute. Mit der modernen Wohnraumwand haben Sie viel Gestaltungsfreiheit in Bezug auf Formen, Farben und Materialien. In der Regel sind die Einzelteile der Wohnwände mit verschiedenen Flächen erhältlich.

Bei Modulen aus Plexiglas oder Plexiglas wird die Wohnraumwand mit lackierten Fronten oder Metalleinlagen inszeniert. Kontraste sind ein wichtiger Bestandteil einer modernen Wohnzimmerwand. Geschmeidig und rau, mattiert und glanzvoll - diese Kontraste geben dem Oberschrank eine aufregende Form. Hell lackierte Fronten zu dunkler Walnuss, Schwarzmodule zu Birkenholz - das sind die beliebten Kombinationsmöglichkeiten für einen Oberschrank.

Aber es gibt auch das Gegenteil: den monochromen Oberschrank. Das Ergebnis ist eine lebendige Wand, als wäre sie aus einem Stück gefertigt. Wie kann man sagen, dass die Schrankwand nur für das Wohnen ist? Ein Oberschrank ist so vielseitig und vielseitig verwendbar, dass er auch in anderen Bereichen des Hauses eingesetzt werden kann. In der Studie findet der Folder und das Fachbuch seinen festen Platz in einem Oberschrank wie ein eingebauter Tisch.

Der Hängeschrank im Jugendraum verbindet Regale mit Schränken und schafft einen Bildschirm. Der Oberschrank wird auch im Korridor eingesetzt. Das modulare Mobiliar der Wohnzimmerwand dient hier zur Lagerung von Manteln, Jacketts oder als praktischer Stauraum. Sie sind vielseitig einsetzbar und machen die Wand zu einem flexiblen Möbelstück.

Auch interessant

Mehr zum Thema