Zeitgenössische Malerei Deutschland

Gegenwartskunst Deutschland

Zeitgenössische Künstler in Deutschland sind in diesem Verzeichnis aufgeführt. In Deutschland Ende der 1980er Jahre, kurz darauf Umzug nach New York. In Solothurn werden die Strategien der zeitgenössischen Malerei sichtbar. Painting and graphics at the Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig, Germany. Filme und Videoinstallationen, Zeichnungen und Gemälde, Stickerei und Performance.

Gegenwartskunst - Die documenta - Dokumentation einer Bedeutungskrise (Archiv)

Die documenta - eine der wichtigsten Ausstellungsserien der Welt - beweist für den Autor Rolf Schneider vor allem eines: Die zeitgenössische Malerei steckt in der Krise. 2008 wurde die documenta zum ersten Mal in Berlin gezeigt. Auktions- und Messepreise sind offenbar grenzenlos, bildende Künste dienen als Investition, Kunstwerke der Welt gehen in Tresore und zollfreie Warenhäfen.

Skandale und Provokationen begleiteten die Malerei seit Jahrtausenden, in der Moderne könnte dies, denken wir an den Begriff des Daadismus, zu einer Vorbedingung werden. Diese Prozedur ist verhältnismäßig neu und steht im Widerspruch zu einer tausendjährigen Überlieferung, in der die gängigen Formen der bildenden Kunst Malerei und Bildhauerei waren, die Intentionen sind Erzählen, Erfassen und Erinnernd.

Sie fingen an, ihre Mittel zu bemängeln, bis sie den Inhalt übernahmen. Montage, Umwelt und Installationen sind daraus entstanden und damit auch ein guter Teil der documenta Nr. 1 Bilderzählung wird heute oft in der performativen Kunst, als Performances, Videos, Projektionen oder in der Werbebranche und im Architekturbereich eingesetzt. Einige Bildangebote sind auf schnelle Flüchtigkeit ausgelegt.

Die Wege ins Denkmal, ins Raffinierte, ins Vergängliche, in die benachbarten Künste haben nach gängiger Auffassung der Theoretiker unsere Sichtweise verschärft und die Möglichkeit der bildenden Kunst angereichert. Sind Porträt und Bildhauerei mit ihrer tausendjährigen Erfahrung die traditionellen, naturnahen Formen der bildenden Kunst? Ein inflationäres Angebot an Mitteln schürt den Argwohn, dass die zeitgenössische bildende Kunst nicht mehr weiß, wie sie sich zu benehmen hat und wozu sie tatsächlich da ist, jenseits kommerzieller Zwecke.

Aus Chemnitz kommt der Autor Rolf Schneider (2000) (picture alliance / dpa / Klaus Franke)Rolf Schneider. A Life in Germany" (2013).

Disclaimer & Data Usage: Alle Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Ungeachtet umfangreicher und sorgfältiger Recherchen können Fehler nicht auszuschließen sein. Der jeweilige Veranstalter behält sich das Recht vor, die Termine, Zulassungspreise und Standmieten in unserem Veranstaltungskalender zu ändern. Jede Art von Schadenersatz für direkte oder indirekte Folgen, die sich aus der Nutzung dieser Webseite ergeben, ist auszuschließen. Das Herunterladen und Vervielfältigen unserer Messdaten, besonders mit Hilfe elektronischer Programme, Parsen und/oder Crawlen oder die Aufnahme von Messdaten und Anschriften in externe Datenbestände ist strengstens verboten.

Nach § 87a bis 87e Urheberrechtsgesetz ist eine reine Datenbasis zu schützen, sobald die Beschaffenheit oder der Anwendungsbereich der Datenbasis eine erhebliche Beteiligung erfordert.

Auch interessant

Mehr zum Thema